• all inclusive
  • Gedankenwelten | Weltgedanken
  • Hohes Land 2115
  • Phönix über Goldbergen
  • WECHSELWOLLE
  • So klingt mein Viertel
  • Mit dem Bergmanderl zum Durchbruch
  • Weg des Durchbruchs
  • Creative Class Escorts
  • Mein ... Schulbuch

Viertelfestival Niederösterreich

Ein Projekt der Kulturvernetzung Niederösterreich

zurück
Smart Mob - Schneebergland

Smart Mob - Schneebergland

12 Orte für den Platzhirsch

Ein Projekt von: Robert Ohorn
Projektleitung: Robert Ohorn, Peter Groß
„Smart Mob“ bezeichnet eine kurze, scheinbar spontane Zusammenkunft von Menschen, die ein gemeinsames, sinnvolles Ziel verfolgen: An 12 Orten im Schneebergland und rund um die Hohe Wand wird aus Einzelplakaten (Größe: DIN A1) in einer gemeinsamen Performance das Festivallogo der Platzhirsch – gebildet. Ergebnis ist die Darstellung des ca. 25 m² großen Logos, das dann aus 5 Reihen zu je 10 Plakaten besteht.
Die 50 Einzelplakate werden beispielsweise von 50 Personen auf einer Wiese stehend hochgehalten, von der Feuerwehr mit Hilfe von Einsatzfahrzeugen auf 5 Ebenen präsentiert, an Gebäuden oder Felswänden montiert und ausgerollt usw. Die Performance wird zeitgleich mit anderen im Schneebergland eingereichten Projekten präsentiert. Gemeinden, Schulen, Vereine und  andere Organisationen können damit einerseits ihre Verbundenheit mit der Region zum Ausdruck bringen und andererseits eigene Veranstaltungen im Rahmen des Viertelfestivals präsentieren und bewerben.

Startzeitpunkt für die Performance ist der 9. Mai 2015 um 15:59 Uhr – pünktlich!
Die Dauer des Smart Mobs beträgt ca. 20 Minuten.

Mehr Projekte