• La Vita
  • ImagiE nation
  • Herzblut
  • WECHSELWOLLE
  • Durchbruch mit Pfarrhof
  • Gemeinsam bunt
  • DURCH & BRUCH
  • 33 Objekte for the I-Viertel
  • mix-cut-fade
  • Teil 2 Energie Trilogie

Viertelfestival Niederösterreich

Ein Projekt der Kulturvernetzung Niederösterreich

zurück
SPALT!

SPALT!

Interventionen am Raum-Zeit-Kontinuum

Ein Projekt von: Kunstverein Baden
Projektleitung: Cornelia König
KünstlerInnen wählen Denkmäler, Brunnen, Pavillons und Objekte im Kurpark Baden aus, mit denen sie interagieren bzw. sich auseinandersetzen wollen. Die neu entstandenen Kunstwerke sind aus Materialien, die, sobald sie errichtet worden sind, in den Kreislauf der Natur zurückzukehren beginnen.
Der Kontrast zwischen der Vergänglichkeit und Unbeständigkeit der neu geschaffenen Kunstwerke und der Permanenz der mit ihnen im Dialog befindlichen bestehenden Werke und Objekte zeigt die Fragilität und Lebendigkeit von Veränderungszuständen – den Durch- und Ausbruch. In Führungen durch den Kurpark können die BesucherInnen nähere Einblicke in die Dialoge zwischen den Werken gewinnen. Der Flyer mit der Karte des Kurparks und der Beschreibung sämtlicher Objekte ist zugleich eine Visitenkarte der Stadt Baden.
Der Katalog zum Projekt mit Texten von WissenschaftlerInnen aus Fachgebieten wie unter anderem Land-Art, Environmental Art, Kunst im öffentlichen Raum erlaubt eine tiefgehende Betrachtung der Intervention. SPALT! wird mit einem gastronomischen Fest eröffnet.
Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Stadtgemeinde Baden

Mehr Projekte