• Steam of a Smoke Stack
  • Von der Vergangenheit in die Gegenwart
  • Natur-Schauspiel
  • mix-cut-fade
  • WASSER - DURCHBRUCH - LASER
  • bunt.statt.grau
  • Mein ... Schulbuch
  • Die Gier is a Hund
  • Mit dem Bergmanderl zum Durchbruch
  • So klingt mein Viertel

Viertelfestival Niederösterreich

Ein Projekt der Kulturvernetzung Niederösterreich

zurück
Weg des Durchbruchs

Weg des Durchbruchs

Was wirklich geschah

Ein Projekt von: Clemens Haipl
Es sind die kleinen Siege im Alltag, die in Summe die großen Triumphe ergeben. Wir sind umgeben von Erfolgen, Tragödien, von „Durchbrüchen“ im Positiven wie Negativen, und wir bemerken sie nicht einmal. Auf Wegen, Feldwegen rund um Mödling, im Ort selbst etc. werden ca. 10 Schilder aufgestellt, die uns die heimlichen Helden ins Bewusstsein rufen:
* „Hier durchbrach trotz widrigster Verhältnisse am 5.5.1823 ein Grashalm der
Sorte ,Poaceae’ den Erdboden und hat sich bis heute weiter vermehrt. Trotz ungewöhnlich kalter Witterung schaffte es der rüstige Keimling, die Erdscholle in wochenlangem, zermürbendem Kampf zu durchbrechen. Die folgende Sonnenphase begünstigte seinen rasanten Wuchs und Aufstieg zu einem beträchtlichen Grasbüschel.“
* „Hier wurde am 2.3.1976 Siegrid I zur Ameisenkönigin gekürt. Nach tagelangen
Streitigkeiten um die Thronfolge mit ihren Geschwistern Kerstin der Kurzbeinigen
und Ewald dem Säuerlichen setzte sich Siegrid l durch und gründete diesen Ameisenhaufen, der im Herbst des Gründungsjahres mit 37.600 noch  vergleichsweise wenige Einwohner zählte.“ (Grafik der damaligen Stadtmauern und Befestigungsanlagen mit Gegenüberstellung des heutigen Status Quo.)

Mehr Projekte