• Von der Vergangenheit in die Gegenwart
  • DURCH & BRUCH
  • Gemeinsam bunt
  • STIGMATA
  • Die Gier is a Hund
  • Weg des Durchbruchs
  • Nature-remixed
  • Speaker
  • Durchbruch mit Pfarrhof
  • Steam of a Smoke Stack

Viertelfestival Niederösterreich

Ein Projekt der Kulturvernetzung Niederösterreich

zurück
Fabrik der Träume

Fabrik der Träume

Audiovisuelle Harmonie

Ein Projekt von: Florian Tanzer
Ausgerüstet mit Videokamera und Tonaufnahmegerät besuchen die  ideokünstlerInnen Luma.Launisch unterschiedliche Betriebe im Industrieviertel. Die Geräusche der Maschinen und Arbeitsabläufe, die den Rhythmus des Unternehmens bestimmen, werden aufgezeichnet, Gespräche mit den Menschen
in den Betrieben werden gesucht. In jedem Unternehmen entstehen ein eigener
Beat und eine eigene Geschichte.  Die Unternehmen und Rhythmen werden
vermischt, die Grenze zwischen Industrie und Kunst wird aufgehoben. Auf den weißen Wänden einer wundervollen Galerie wird mit Projektoren und Lautsprechern eine neue Traumfabrik erschaffen. Der Rhythmus kommt aus den besuchten Betrieben, die Melodie dazu von MusikerInnen.
Zum Beat der Fabriken erklingen traumhafte Harmonien. Die Bilder aus den Betrieben, untereinander vermischt, erzeugen neue Maschinen. Parallel zur künstlerischen Performance erscheint auch ein Making-of-Video, das die Interviews und den Entstehungsprozess des Projekts dokumentiert. Die Performance wird ebenfalls gefilmt und die Musik aufgezeichnet.
Alle Elemente fügen sich zu einem wundervollen, bleibenden, audiovisuellen
Kunstwerk zusammen. Kunst durchbricht die dicken Mauern der Industrie.

Mehr Projekte